Markets

Fasern – Spinn- & Membrananlagen

Für jeden Faden die richtige Lösung

Spinnanlagen – ob Pilotanlagen oder Produktionsanlagen – zur Herstellung neuer oder modifizierter Fasern – Hier sind Sie beim Spezialisten.

Für spezielle Hochleistungsfasern -wie zum Beispiel Carbonfasern- können wir auf ein breites Spektrum an Wissen zum Design und zur Fertigung von Produktionsanlagen zurückgreifen. Das umfasst auch Anlagen zur Herstellung der Vorstufe – des sogenannten Precursors aus Polyacrylnitril.

Für Bikomponentenfasern, mikrofeine Fasern und Fasern aus nachwachsenden Rohstoffen entwickeln wir zusammen mit dem Kunden für verschiedenste Ausgangspolymere Anlagenkonzepte, angepasst an die Kapazität, an den Prozess und an sonstige Erfordernisse.

Hochfeste LOY, POY, FOY Filamente aus PET, PA6, PA66, PP und Cellulose produzieren, verstrecken und wickeln ist unsere Kernkompetenz. Wir sind an der Entwicklung zahlreicher erfolgreicher Produktionsverfahren für leichte wie schwere Titer, sowie den dazugehörigen Komponenten, maßgeblich beteiligt.

Für flächige Fasergebilde, wie sie beispielsweise bei den Geotextilien eingesetzt werden, besitzen wir die Expertise, komplette Anlagen von der Granulatversorgung bis zur Aufwicklung für Ihr Produkt zu planen, zu fertigen und zu montieren.

Neben der Entwicklung liegt ein weiterer Schwerpunkt unserer Aktivitäten in der Modernisierung älterer Verfahren. Beispielsweise den Umbau von mehrstufigen auf hocheffiziente, einstufige Spinnprozesse oder die Erhöhung der Produktionskapazität durch die Modernisierung der Streckwerke (Mehrfachbelegung).

 

Im Rahmen von Optimierungsprojekten decken wir Schwachstellen bei Produktionsanlagen auf und machen Vorschläge für Optimierungen, welche oftmals bei geringem Investment zu deutlichen Steigerungen der Rentabilität führen.

Die Produktion von Fasern für medizinische Anwendungen, wie z.B. Dialyse, oder für die industrielle Membranfiltration zur Wasser- / Abwasseraufbereitung ist uns bestens vertraut.

Hierbei werden vor allem die Aspekte der Sicherheit, Gesundheit und Umwelt voll umfänglich berücksichtigt.

Medizinische Anwendungen verlangen nach sorgfältiger GMP-Planung und höchster Qualität bei der Fertigung der Komponenten, sowie einer entsprechenden Qualitätskontrolle. Geschulte Mitarbeiter im Engineering sind mit den geforderten Planungsgrundlagen und in der Fertigung mit den Fertigungstechnologien vertraut und liefern alle Komponenten in der erforderlichen hohen Güte.

Ihr Ansprechpartner:
Dr. Bernhard Krautwurst

Key Account Manager Fasertechnologie
+49-6022-81 2694
bernhard.krautwurst@maintech.pro