Dosiersysteme

Dosiersysteme

Genaue Dosierung für Ihre Anlage

Ein besonderes Kennzeichen von Membrananlagen ist, dass sie weitgehend ohne den Einsatz von Chemikalien betrieben werden. Allerdings kann auf Chemikalien nicht vollständig verzichtet werden, entweder weil diese für Reinigungszwecke unentbehrlich sind oder Anlagenteile bzw. -komponenten nur so vor Schädigungen geschützt werden können.

Die Zugabe der Chemikalien erfolgt in der Regel über spezielle Dosieranlagen, die die erforderlichen Chemikalienmengen hochgenau und somit optimal dosieren.

Nachfolgend finden Sie einige Beispiele für den Einsatz von Dosieranlagen:

  • Flockungsdosierung zur Verbesserung der Filterwirkung bei sehr feinen Partikeln und Trübstoffen
  • Dosieranlagen zur pH-Wert-Regulierung
  • Säure- und Laugedosierungen zur Reinigung der Membranlagen
  • Dosierung von Härtestabilisatoren zum Schutz vor Scaling durch Härteausfällungen auf der Membranoberfläche

Abhängig von der Wasseranalyse und den eingesetzten Materialien werden Chemikaliendosierungen von uns sehr gezielt im Hinblick auf einen sicheren und wirtschaftlichen Betrieb der gesamten Anlage ausgewählt.

Tel: +49 (0) 60 22 / 81 3366
info@maintech.pro